Wolf Sperling ist der Vereinsmeister 2018

Von   2. April 2018

Am 14. April 2018 wurden die Vereinsmeisterschaften der TT-Sparte ausgetragen. Leider mussten kurzfristig drei gemeldete Spieler aus unterschiedlichen Gründen absagen, so dass zu den Einzelmeisterschaften 11 Spieler/-Innen antraten. Zu den Doppelspielen kam noch Peter Wandhoff dazu, so dass 6 Doppelpaarungen antreten konnten.

Einzelmeisterschaften

Die Einzelspiele wurden in zwei Gruppen Jeder gegen Jeden durchgeführt, so dass jeder Spieler mindesten 4 bzw. 5 Spiele austragen konnte. Die Gruppeneinteilung erfolgte gemäß den erzielten Leistungszahlen, wobei die Spieler wechselseitig den Gruppen zugeordnet wurden. So wurde eine gerechte Gruppeneinteilung erreicht.

In der Gruppe 1, in der Alex Mößel, Wolf Sperling, Anja Heusser, Thorsten Niemann und Mathias Blohm spielten, konnten sich nach spannenden Spielen letztendlich die Spieler mit den beiden besten Leistungszahlen durchsetzen und in das Halbfinale einziehen. Das waren Alex und Wolf.
Alex                      3 : 1 Spiele / 10 : 4 Sätze
Wolf                      3 : 1 Spiele / 11 : 6 Sätze
Anja                      3 : 1 Spiele / 9 : 6  Sätze
Mathias               1 : 3 Spiele / 3 : 9 Sätze
Thorsten             0 : 4 Spiele / 4 : 12 Sätze

Alex und Wolf im Halbfinale

In der Gruppe 2, in der Dieter Latendorf, Karl-Heinz Dluzak, Bernd Wolthausen, Stefan Guhl, Marco Borchers und Manfred Hinz spielten, kam es zu überraschenden Ergebnissen. Stefan und Marco hatten einen „Sahnetag“ und konnten sich nach starken Leistungen gegen Didi und Karl-Heinz durchsetzen.
Didi                        3 : 2 Spiele / 12:9 Sätze
Karl-Heinz           3 : 2 Spiele / 12 : 9 Sätze
Bernd                   1 : 4 Spiele / 7 : 13 Sätze
Stefan                  4 : 1 Spiele / 14 : 6 Sätze
Marco                  4 : 1 Spiele / 13 : 8 Sätze
Manni                  0 : 5 Spiele / 2 : 15 Sätze

Stefan und Marco im Halbfinale

Halbfinale

            Alex                gegen              Marco             3 : 0
Wolf              
gegen              Stefan             3 : 2

Spiel um Platz 3

Marco             gegen              Stefan             2 : 3

Stefan erreicht den 3. Platz

Endspiel

In einem spannenden und sehr abwechslungsreichen Spiel

            Alex                gegen             Wolf   

konnte sich Wolf im 5. Satz durchsetzen und damit Vereinsmeister 2018 werden.

Herzlichen Glückwunsch an die 3 Gewinner.

Doppelmeisterschaften

Die Doppelpaarungen wurden gebildet, indem den 6 besten Spielern ein Spieler zugelost wurde. Die Spiele wurden Jeder gegen Jeden ausgetragen, so dass am Ende das Doppel mit den meisten Siegen Doppelvereinsmeister wurde.

Didi / Thorsten           4 : 1 Spiele / 16 : 6 Sätze
Alex / Peter                4 : 1 Spiele / 13 : 7 Sätze
Karl-Heinz / Stefan     3 : 2 Spiele / 12 : 8 Sätze
Marco / Anja              3 : 2 Spiele / 9 : 9 Sätze
Wolf / Manni              1 : 4 Spiele / 7 : 12 Sätze
Bernd / Mathias         0 : 5 Spiele / 2 : 15 Sätze

  1. Platz Karl-Heinz / Stefan
    2. Platz Alex / Peter

Doppelvereinsmeister          Didi und Thorsten

Herzlich Glückwunsch.

Den langen TT-Spieltag konnten alle Anwesenden durch die vorhandenen Speisen und Getränke gut durchhalten. Ein Dankeschön an Anja und Günter für die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung.

Günter Rott

15.04.2018