Kontaktfreie Sportarten im Freien dürfen wieder ausgeübt werden

Von   8. Mai 2020

Liebe Sportfreunde,

seit dem 04. Mai 2020 dürfen gem. § 6 Abs. 11 SARS-CoV-2-BekämpfVO Sportanlagen im Freien zur Ausübung kontaktfreier Sportarten unter bestimmten Bedingungen wieder genutzt werden. Öffentliche Sportanlagen dürfen also hierfür wieder geöffnet werden.

Turniere, Wettkämpfe oder sonstige Events bleiben weiterhin untersagt.

Als kontaktfrei zählen gem. Begründung zur BekämpfVO insbesondere Individualsportarten wie z.B. Leichtathletik, Radfahren, Rennsport, Klettern, Tennis, Tischtennis, Golf, Bogenschießen, Schießen Jagdsport, Luftsport, Yoga usw.

In der BekämpfVO werden konkrete Bedingungen genannt, die bei der Sportausübung einzuhalten sind. Diese Bedingungen werden an den Sportanlagen ausgehängt, ebenso die 10 Leitplanken des DOSB.

Sporthallen, Umkleiden, Duschen und Gemeinschaftsräume bleiben weiterhin geschlossen.

Zehn_DOSB-Leitplanken